Arn + Partner AG Architekten ETH HTL SIA, Münchenbuchsee      

Haus Pfänder Baumann


3073 Gümligen
Umbau Wohnhaus


Bauherrschaft
Frau Stefanie Pfänder und Herr Vincent Baumann

Projektdaten
Fertigstellung:

2014

Konzeption


Das Gebäude wurde als zweigeschossiges Wohnhaus mit Ladenlokal im Jahr 1927 erstellt. Der Laden kragte als erdgeschossiger Erker über den annähernd quadratischen Grundriss des Hauptbaukörpers aus. Im Laufe der Zeit erhielt das Gebäude weitere Anbauten, insbesondere wurde die Küche bis auf die Fassadenflucht des Erkers erweitert und damit zu einem langgezogenen, durch Wandversätze verunklärten, in der Funktionalität unpraktischen Raum.

Durch das Erstellen eines multifunktionalen Durchgangs mit Blackboard und Sideboard wurde die räumliche Verbindung zum Wohn – Essraum gestärkt und die Enge der Küche aufgebrochen.
Durch Schrankeinbauten und eine teilweise übertiefe Abdeckung wurde die Küche begradigt und der Raumeindruck beruhigt.


Konstruktion


Neukonzeption der Nasszonen und der Küche.

Vergrösserung des Wohn – Essraums auf die ganze Gebäudetiefe durch den Ausbruch einer Innenwand.

Umfassende Renovation aller Oberflächen und Einbauten.