Arn + Partner AG Architekten ETH HTL SIA, Münchenbuchsee      

Sonnhalde


3363 Ittigen
Umbau Wohnhaus


Bauherrschaft
Privat

Projektdaten
Fertigstellung:

2015

 
 
 

Konzeption


Die Innenräume des Anfangs der 1960er Jahre erstellten Einfamilienhauses wurden umfassend renoviert und das Raumkonzept im Bereich Entrée – Halle – Küche neu formuliert.

Das Separat-WC wurde in den Gartengeräteraum verschoben und die Wand zwischen der Küche und dem Essraum entfernt. So entstand Platz für die grosszügige offene Küche und der Bezug zwischen den Räumen wurde gestärkt.

Von der Stahlstütze in der Raummitte mäandrieren die Schreinerarbeiten bis in den Eingangsbereich. Die U-förmige Arbeitsfläche verbindet die Insel mit der rückwärtigen Front und aus den nicht geschosshohen Hochschränken entwickeln sich der Abschluss zum WC mit dem Glaseinsatz über der Türe und die Garderobe. Das raumübergreifende Möbel vermittelt zwischen den Bereichen.

Die Originaltreppe wurde von ihrem Teppichbelag befreit und das mit fischförmigen Ausfachungen etwas expressive Treppengeländer wurde mit senkrechten Staketten vereinfacht. So passt die Treppe wieder gut ins Bild.