Bürogründung

1963

Leitbild

Architektur ist für die vorgesehene Nutzung, in der nötigen Dauerhaftigkeit, in der angemessenen Einfachheit, im gegebenen Kostenrahmen, bautechnisch perfekt und ehrlich zu konstruieren – das ist selbstverständlich.
Architektur ist Zauber, Kunst, Poesie – das ist selten.
Auch dem Seltenen gilt unser Augenmerk.

Die Erarbeitung und Umsetzung von qualitativ hochwertigen Lösungen unter Einhaltung der definierten Kosten und Termine sind unser oberstes Ziel.

Energieeffizienz und eine gesunde, ökologische Bauweise sind uns wichtig.
Wir beziehen unseren Strom von einer Photovoltaikanlage (siehe Objekt Bernstrasse oder Solar-Log). Wir heizen das Bürohaus mit Holz.

Tätigkeitsgebiet

Wir bearbeiten das ganze architektonische Spektrum vom Konzept bis zur Ausführung, vom Grossprojekt bis zum Möbelstück, von Neubauten über Umnutzungen zu Sanierungen. Wir bauen für öffentliche Bauträgerschaften, Firmen und Privatpersonen.

Wir sind Ansprechpartner für Fragen im Zusammenhang mit energieeffizientem Bauen, energetischen Optimierungen von bestehenden Gebäuden, Minergie, Minergie-P und Minergie-Eco. Wir bieten der Bauherrschaft sämtliche Dienstleistungen aus einer Hand und als in-house-Lösungen an.

MitarbeiterInnen

Die Bearbeitung des erteilten Auftrags erfolgt mit langjährigen, gut ausgebildeten, erfahrenen und motivierten MitarbeiterInnen.

Die Arbeit im Team wird gross geschrieben. Das kleine Team ermöglicht den direkten Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Regelmässige Teamsitzungen dienen der gegenseitigen Information und der Aufgabenverteilung.

Sozialkompetenz und Verfügbarkeit sind für uns selbstverständlich. Wir pflegen eine offene Gesprächskultur, gehen auf die am Projekt beteiligten Partner zu, informieren offen und so frühzeitig wie möglich.
Wir fragen nach.

Die ständige Weiterbildung der MitarbeiterInnen wird gefördert und unterstützt.
Wir bilden Lehrlinge aus.

Die Bearbeitung von anspruchsvollen Bauaufgaben in einem interdisziplinären Planerteam ist für uns selbstverständlich. Die Bauherrschaft kann auf eine grosse Erfahrung bauen.

Infrastruktur

Die Büroinfrastruktur ist up-to-date.

Hard- und Software sowie die Schnittstellen im Datenaustausch (Spamfilter, Virenscanner) werden durch Spezialisten betreut und laufend aktualisiert. Die Datensicherheit ist mit den im Bürohaus stehenden, gespiegelt geführten Servern und dem strikt umgesetzten Backupkonzept mit einer Datensicherung auf Magnetbänder und deren Aufbewahrung in einem Banktresor gewährleistet. Es laufen keine ausgelagerten oder cloud-basierten Anwendungen. Plotter und Kopiergeräte sind im Haus jederzeit verfügbar.

Publikationen

Der Bund / Berner Zeitung, 19. April 2013
Tec21, 11. Juni 2010
Sonntagszeitung, März 2008
Arch 147, Dezember 2007
Facaden, Kunstakademiets Arkitektskoles Forlag, 2003
Schweizer Architektur, Dezember 2002
Der neue Systembau, Dworschak/Wenke, Werner Verlag 1999
Quaderns 225
Detail, März 1999
Diseno interior, 1999
Häuser, März 1998
Raum + Wohnen, Januar 1998
Werk, Bauen und Wohnen, April 1997
Schweizer Architektur, März 1997

Auszeichnungen

ATU-Prix 97
Prix lignum 99, engere Wahl

Mitgliedschaften