« 4 von 4 »

La Cabane

3032 Hinterkappelen / Anbau Haus Camponovo und Gehbauer

Projektdaten

Bauherrschaft:Frau Christina Camponovo
Herr Rudolf Gehbauer
Volumen SIA 116:350 m3
Geschossfläche SIA 416:59 m2
Fertigstellung:2000

Konzeption

Raumerweiterung um 3 Zimmer, Bad und Entrée. Holzrahmenbau auf Streifen- und Punktfundamenten schwebend. Isolation 170 bis 240 mm. Fassaden und Terrassen in Lärche unbehandelt. Fenster Raumerweiterung um 3 Zimmer, Bad und Entrée. Holzrahmenbau auf Streifen- und Punktfundamenten schwebend. Isolation 170 bis 240 mm. Fassaden und Terrassen in Lärche unbehandelt. Fenster in Holz-Metall. Flachdach begrünt. Das Regenwasser wird für die WC-Spülung und für die Gartenbewässerung gesammelt.

Aus einem Holzklotz wird der Negativerker Bad und das Deck ausgeschnitten.

Flächenbündige Intarsien in Aluminium und Glas setzen die Akzente.

An das Arbeiterhaus aus den 30er Jahren wird ein Ferienhaus angebaut. Der Anbau duckt sich zwischen dem Arbeiterhaus und den bestehenden Nebenbauten. Mit zunehmender Verwitterung wird er verschwinden.

Die Badzimmerbeleuchtung erfolgt von aussen durch das Milchglas.